Infoseiten

Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 15. Mai 2012

Rezept: Fladenbrot




Wunderschönen guten Morgen *hust* Mittag.

Es ist ein drüber, grauer Maitag. Da duftet es aus dem Ofen gleich noch viel besser.

Dieses Fladenbrot könnt ihr:
einfach so essen als Pizzabrot zum Salat oder als Pizzaboden verwenden.
Ich liebe es. Lässt sich schnell zusammen mixen, braucht nichts extravagantes und ist so wohl für einen dicken american-Pizza-fluffy-Boden geeignet als auch dünn und kross. 


380 g Mehl, typ 405
200 ml Wasser
guter TL Salz
2 El Öl
1/2 Päckchen (Trocken)Hefe

Mischt alles zusammen und knetet den Teig gut (!) durch. Mit der Maschine dauert das gerne 5-7 Minuten. Mit der Hand noch etwas länger :) Der Teig ist so weit gut durchgeknetet wenn er nicht mehr klebt und mmmm diese typische Hefeteigkonsistenz erreicht hat. Ich kann das nicht erklären ^^ Einfach nicht mehr klebrig. Bitte kein weiteres Mehl zufügen. Einfach nur kneten ^^

Das ganze darf jetzt in eurer Wunschform 20 Minuten lang gehen.
Alternativ am Abend zuvor den Teig machen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Da geht der Teig auch, nur vieeel langsamer.

Mein Backofen hat so tolle Programme. Ich kann gar nicht genau sagen wie das Programm genau backt. Aber 220-230° C ca. 15 Minuten bei Ober-/Unterhitze. 

Variationen 
ich liebe schwarzen Sesam darauf. Aber auch als Pizzaboden mit Oregano darin.
Mit Knoblauchöl bestreichen, frische Tomaten drauf, backen und mit frischem Basilikum belegt omnomnomnom
Austernpilze darauf sind aber auch total lecker <3 

Es gibt zig Varianten, hopp hopp ab in die Küche und backt los <3
Viel Spass
eure Sookie



Kommentare:

Kitty Kulturschock hat gesagt…

Ich will einen Backofen :(

aurora jewelry hat gesagt…

ui lecker :D perfekt für laue Sommerabende :)) sookie ich glaub, die werd ich in den nächsten Monaten ziemlich oft zu einem Bier am Balkon genießen :)))
Der schwarze Sesam macht ooptisch echt einiges her! Rosmarin stell ich mir auch sehr lecker vor!

Sookie hat gesagt…

Mmmm ja <3 ich hatte allerdings mal zu viel Rosmarin. Seit dem bin ich da n bisserl empfindlich ^^
Aber schwarzer Sesam ist eeeeeeeeeeeeeecht richtig gut *.*

Schelmish hat gesagt…

Ohh sieht das lecker aus.. danke fuer die super Idee, nun weiss ich was ich die Tage mache! Omnom *yam*
Ich liebe deinen Blog ^^ wollt ich endlich mal loswerden wo ich nu angemeldet bin *hüstel*