Infoseiten

Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 6. Dezember 2012

and the winner is ....

100% vegan ohne Form hergestellt

... keine Ahnung. Das werden wir erst am Sonntag auf dem Tübingen Schokoladenfestival um... um... 14... oder 15 Uhr? erfahren.
Ich werde es garantiert nicht sein. Weil einmal mein Schaustück. Das so gnadenlos an der Grundidee vorbei preschte, als auch weil am Dienstag kein Schwein bei mir angerufen hatte. Das Telefon blieb stumm. Keine Sau interessierte sich für mich *träller*


Nun wenn ich mir die Fotos so ansehe, wird mir eines sehr klar. Meins ist anders. Anders kann ja wirklich alles sein. Hust. Man braucht dazu auch nichts weiter sagen. Ich weiß sehr gut was ich da abgeliefert habe. Und Blicke allein sagen oftmals mehr als es Worte je könnten. Seis drum. Ich für meinen Teil habe wieder viel dazu gelernt. Sei es einmal bei der herangehensweise zu solch einem Objekt. Was ja mein aller erstes eigenes war bis hin zum Wettbewerb und wie das alles abläuft.
Etwas blöde fand ich es allerdings schon vor Ort zu erfahren das man sein Schaustück vor Ort (!!!) zusammen bauen darf (!!!). Da tun sich einfach Welten auf. Immerhin gurk ich 2 Stunden die Alb runter und bis nach Tübingen durch die Gegend. Ob das Gerät da zusammen gebaut ist oder hübsch Portioniert ist eine völlig andere Liga. Nun denn. Interessant war allerdings auch zu sehen was alles abgegeben wurde. Und die Frage schwebt im Raum, wie viel kommt vom Lehrling und wie viel nicht. Ach, so vieles was ich dazu noch sagen könnte. Seit Montag waren es auch einige Gedanken. Heute, an einem Mittwochabend, belasse ich es dabei. Wie schon gesagt, habe ich für meinen Teil einiges gelernt und das ist sieg genug. Am Sonntag hol ich das Objekt wieder ab. Und dann wieder es entweder auseinander genommen oder komplett neu gemacht und zwar so wie es in meinem Kopf aussieht. Ganz ohne Abgabetermin. Wobei da schon ordentlich arbeit drin steckt... und das nochmal... oh je. Aber doch. Mein Ego braucht das dann doch irgendwo. Ich gebs ja zu *lach*

Übringens:

Alles handmade bei mir. Mr. Praline hat mir nen Tipp gegeben wie das mit den Federn machen gelingt. Der Kopf selbst bzw. auch die Fendern, die Kakaobohne etc. sind modeliert! Aus dem Kopf. So halb wegs. Beim Kinn hab ich das Gesicht einer echten Person dann doch gebraucht *lach* Ach es steckt wirklich Liebe in dem Teil. Auch wenn es so unfassbar monstös und so gewaltig anders zum "filigranen" Konditording ist.




100% vegan ohne Form hergestellt
leider erkannt man das Krallengebilde nur sehr schwer


100% vegan ohne Form hergestellt 


100% vegan ohne Form hergestellt







Tübinger Schokoladenfestival 2012

Tübinger Schokoladenfestival 2012

Tübinger Schokoladenfestival 2012

Tübinger Schokoladenfestival 2012

Tübinger Schokoladenfestival 2012

Tübinger Schokoladenfestival 2012 

Tübinger Schokoladenfestival 2012


Tübinger Schokoladenfestival 2012

Tübinger Schokoladenfestival 2012

Tübinger Schokoladenfestival 2012

Tübinger Schokoladenfestival 2012

Tübinger Schokoladenfestival 2012

Tübinger Schokoladenfestival 2012

Bildunterschrift hinzufügen






Kommentare:

Cara hat gesagt…

sehr hübsch, da hab ich früher immer meine Bücher gekauft ;)

Cookies N' Style hat gesagt…

Tolle Aktion und sehr coole Beiträge. Deiner gefällt mir super, weils einfallsreicher ist als so manch andere Beiträge.

Sookie hat gesagt…

Danke <3 :D