Infoseiten

Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 9. Dezember 2012

Frage: Bruch-Schoko-Hype? Echt?

Komme gerade vom Schokofestival aus Tübingen zurück. Der eigentlich post dazu folgt noch. Aber eine Frage interessiert mich gerade brennend!

Was ist dran am Bruchschokoladen-hype?

Was findet ihr an den Schokoladentafeln so toll die die auf der "Rückseite" Rosenblätter oder Haselnüsse drauf haben.

Und am kaufen von Bruchschokolade?

Ist es einfach ein tolles (günstiges) Geschenk?


Das sind wirklich ernst gemeinte Fragen meinerseits. Ich kann damit so gar nichts anfangen. Aber seit Jahren scheint es als gäbe es nicht tolleres auf der Welt als Bruchschokolade.

Kommentare:

kunterdunkle hat gesagt…

...wirklich? Hatte gedacht, der Hype wäre schon wieder vorbei.
Vielleicht, weil man sieht, was man bekommt und irgendwie das Gefühl vermittelt wird, das sei ganz besonders und individuell, eben nicht so wie ein Täfelchen in Folie.

Jan-Marco hat gesagt…

das unperfekte macht den reiz, glaub ich...patchworkgedanke

void hat gesagt…

Gekauft find ich die eher langweilig - aber lässt sich ja auch recht schön selbst herstellen. Habe ich letztes Jahr zu Weihnachten verschenkt und das kam wirklich gut an :-)

Crysa hat gesagt…

Ich mag nur ganz einfache Schokolade - mit Rosenblättern und Co ist zu viel SchnickSchnack. Zusätzliche Zutaten gehören "in" die Schokolade und nicht hinten drauf.
Bruchschokolade allgemein kauf ich auch manchmal. Fairtrade, Bio und dann noch günstig - das ist doch ein gutes Angebot. :)

Mortua hat gesagt…

Ich finde 'selbstgemachte' (sprich: eingechmolzene und ver'feinerte') Schokolade immer sehr hübsch als kleines Geschenk. Selstkaufen würde ich die nur wenn es besonders extravagante Kreationen wären. Eben mit Rosenblüten. Des Experiments wegen.

Anonym hat gesagt…

Mh, ich find das Gefissel hinten drauf eher unappetitlich, weil es so "vertrocknet" wirkt.
Und meist sind diese Schokotafeln auch schon zerbrochen und hunderte Mal angegrabbelt...

Bruchschokolade hab ich noch nirgends entdeckt, würde sie in veganer Version aber bestimmt als Schnäppchen in größeren Mengen zum Selbstverzehr kaufen :D

LG, Auriel

Sookie hat gesagt…

DANKE <3
ich dachte schon... xD :D

Anonym hat gesagt…

Ich mag Bruchschokolade. Wirkt als Geschenk teurer und spezieller als die perfekten Tafeln :)
Selbergemacht habe ich sowas auch schon, dann auch nach der Devise mehr ist mehr und alles rein was ich mag.