Infoseiten

Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 23. Dezember 2011

Herzklopfen in der Weihnachtszeit

Nein also langweilig ist mein Leben definitiv nicht. Eigentlich soup-reif mit all den Intrigen und Machenschafften. Im Grunde genommen ne super Sache. Wenn man ab und an mal ausschalten oder umschalten könnte.

highlight des Tages:
Hab die Backliste für die Zwischenprüfungen bekommen. Yeah!
Teegebäck mit bzw. aus Buttermürbteig und Eigelbmakronen. Letzteres wäre sogar vegan machbar. Also auch geschmacklich machbar ^^
Zur Prüfung mach ich natürlich normale. Alles andere wäre "Thema verfehlt, setzen, 6"
Man, am liebsten würd ich das jetzt sofort machen. Nervenkitzel in absoluter Planlosigkeit ist total toll. Genau richtig zu Weihnachten. Ich freu mich.
Wäre da nicht die Theorie. Aber einen Tod muss man ja bekanntlich sterben.
Der des heutigen Tages war übrigens eine Partytorte.
An und für sich keine komplizierte Sache und ziemlich exakt 30 Minuten Zeit. Ach ja und kaum noch Creme da.




Öhm ja.... *hust* irgendwie war ich nur auf "oh je schnell, schnell fertig machen die Fahrer fahren gleich los".
Postitiv gesehen ist es eine sehr interessante Erfahrung das ganze in kleinem Zeitfenster fertig zu machen. Andersrum hät ich nicht sehr viel länger gebraucht. Aber alles in allem wäre es einfach sehr viel ordentlicher geworden und die Farbe vom Gras auch grüner und nicht so mintfarben.
3 Jahre reichen nicht für eine Ausbildung.

Kommentare:

sosha hat gesagt…

die Torte!! - dafür hätte mein einer Neffe vor Jahren getötet, um die zu bekommen XD
(dieses Jahr war er aber auch mit einem einfachen Schokokuchen in Form eines blauen Lego-Steins zufriedenzustellen, hehe)

Sookie vom Zucker.Haus hat gesagt…

oh wie toll. Lego egal in welcher Form ist immer toll ^^