Infoseiten

Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 8. Januar 2011

mal eben kurz

Es ist erst 4:47 Uhr, Samstag früh. Das heißt Zeit! Muss ja erst um 6 Uhr bei der Arbeit sein.
Im Laufe der Woche hatte ich ja einen Kuchen und ein Törtchen gebacken. Letzteres ist ein Versuch der aber doch gut zu bewerten ist. Fotos in diesem Sinne gibt es keine.
Nur das hier


Das kleine Schwarze



hier noch mit "Sahne". Die noch dazu alles andere als Standhaft war. Aber das macht nichts. Denn das kleine Schwarze kommt auch ohne Sahne als Dekoration aus. Nein. Das kleine Schwarze ist von schlichter Eleganz. Freue mich schon so darauf das ganze noch mal zu machen. Wie das kleine Schwarze aussehen soll, sollte ich besser noch skizzieren. Sonst vergess ich das wieder. Wie beim "Alpen-Weihnacht"-Baumstamm.
Nun - so viel dazu. Irgendwann wird das kleine Schwarze noch mal hier auftauchen.

Einen Kuchen gabs ja auch noch. Und zum Glück hab ich schnell ein Foto gemacht als er auskühlte. Denn er wurde aufgegessen. Alles ist weg. Fazit: kein Foto von innen.


Bratapfel - Spekulatius



Nach Weihnachten, ist vor Weihnachten. Deswegen passt Spekulatius immer und überall. Jawohl!

Eine Freundin mit dicken, runden Babybauch lies sich auch mal wieder blicken. Darum hab ich für sie noch schnell Mini-Nougat-Ringe gemacht.



Innen ist Zartbitter. Beim nächsten mal nehme ich eine Vollmichvariante (vegan natürlich) sonst ists zu schokoladig und zu wenig Nuss-Nougatig 

Kommentare:

Bioblog-Weissig hat gesagt…

Deine Nougatringe erinnern mich an meine Kindheit und sehen zum Anbeissen aus.

Ich wünsche Dir ein wunderschönes und kreatives Wochenende,
herzlichst
Karin

Svea hat gesagt…

Hallo Sookie! Ich lese deinen Blog sehr gerne. Deshalb habe ich einen Award für dich: http://sveas-welt.blogspot.com/2011/01/schlagzeilen.html :o)